Websuche:

Aktuelle Schlagzeilen im Überblick
Koalition beschließt 130-Milliarden-Euro-Konjunkturpaket

Die Bundesregierung will Deutschland mit dem nun beschlossenen 130 Milliarden Euro schweren Konjunkturpaket für die Jahre 2020 und 2021 aus der schwersten Rezession der Nachkriegszeit holen. Von Sabine Müller.

Kommentar: Die GroKo hat der Versuchung widerstanden

Die Koalition hat ein weitreichendes Konjunkturpaket verabschiedet, das schon vor der Coronakrise nötig war. Dabei widerstand sie der Versuchung, Klientelpolitik zu machen. Doch kurze Fristen bei Entlastungen sind Unsinn, meint Tobias Betz.

Überblick: Regeln für Reisen in die Urlaubsländer

Wer einen Sommerurlaub im Ausland plant, muss sich gut informieren. Noch sind viele Grenzen und Hotels dicht. Doch das ändert sich bald - ein Überblick über die Regelungen in beliebten Urlaubsländern. Von Dominik Lauck.

Kabinettsbeschluss: Reisewarnung ab 15. Juni aufgehoben

Das Bundeskabinett hat entschieden, die weltweite Reisewarnung ab dem 15. Juni für die meisten europäischen Staaten aufzuheben. Dies bedeutet aber nicht, dass dann Touristen automatisch dorthin reisen dürfen.

Tourismus am Brennerpass: Warten auf die Deutschen

Sehnsüchtig hofft die Tourismus-Branche in Italien auf die Rückkehr der Urlauber. Nach der Grenzöffnung haben sich bereits erste deutsche Reisende über den Brennerpass gewagt. Von E. Pongratz.

Liveblog: Mehr als 100 Infektionsfälle in Göttingen

Die Zahl der positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Menschen in Göttingen ist auf mehr als 100 gestiegen. Die WHO setzt ihre Forschungen am Malaria-Präparat Hydroxychloroquin für die Covid-19-Therapie fort. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Kaum Corona-Neuinfektionen in Landkreisen

Trotz Lockerungen - in den vergangenen sieben Tagen hat in Deutschland kein einziger Landkreis die kritische Marke von 50-Corona-Neuinfektionen überschritten. Die Mehrheit liegt deutlich darunter.

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.

Drei weitere Polizisten im Fall Floyd beschuldigt

Im Fall des getöteten Schwarzen George Floyd wird gegen alle vier beteiligten Polizisten Anklage erhoben. US-Verteidigungsminister Esper will kein Militär gegen die Demonstranten einsetzen.

Europaweit versammeln sich Tausende bei George-Floyd-Protesten

Auch in Europa drücken viele ihre Wut über den gewaltsamen Tod George Floyds aus. In London, Rotterdam und Frankfurt gingen Tausende auf die Straße, um gegen Rassismus und Polizeigewalt zu protestieren.

Trump-Eigenlob: Historische Erfolge für Schwarze?

Erneut spart US-Präsident Trump nicht mit Eigenlob: Seit der Abschaffung der Sklaverei sei nicht mehr so viel für die schwarze Bevölkerung getan worden wie unter seiner Führung. Experten sehen das anders. Von Patrick Gensing.

Fall Madeleine McCann: Mordermittlungen gegen Deutschen

Vor 13 Jahren verschwand die dreijährige Madeleine McCann aus einer Ferienanlage in Portugal. Vom Mädchen fehlt weiter jede Spur. Nun gibt es einen Mordverdächtigen. Es handelt sich laut Bundeskriminalamt um einen 43-jährigen Deutschen.

Johnson bietet Hongkongern leichtere Einwanderung an

Großbritannien will den Hongkongern helfen: Sollte China das umstrittene Sicherheitsgesetz für die Stadt verabschieden, bietet Premier Johnson der Bevölkerung eine leichtere Einbürgerung an. Peking reagiert verärgert.

Washington verbietet Chinas Airlines Flüge in die USA

Die Spannungen zwischen den USA und China haben nun auch Auswirkungen auf den Luftverkehr. Die US-Regierung kündigte an, keine chinesischen Passagierflugzeuge mehr landen zu lassen.

Passfotos müssen künftig digital vorliegen

Die Regierung hat ein Gesetz für mehr Sicherheit von Ausweisdokumenten beschlossen: Wer künftig einen Pass oder Personalausweis beantragt, muss ein digitales Foto vorlegen. Kinderausweise gelten nur ein Jahr.